Blog-Empfehlung: Uhrenliebhaber Zurab Zazashvili vom Swisswatches Blog

Es ist bereits einige Zeit her, als ich Dir mit „The Current State of Mind“ von Ulf Brommelmeier ein erstes Blog vorgestellt habe. Dabei ist „Zeit“ ein gutes Stichwort: In meiner heutigen Blog-Empfehlung möchte ich Dich auf das „Swisswatches Blog“ von Zurab Zazashvili hinweisen. Während wir uns vor einigen Jahren eher zufällig auf dem Internationalen Salon der Uhrmacherkunst kennengelernt haben, ist daraus mittlerweile eine Freundschaft entstanden, die mich nicht nur viel über die Kunst des Uhrmacherhandwerks, sondern vor allem über Leidenschaft gelehrt hat

Anders als die meisten BloggerInnen hat Zurab Zazashvili mit einem Instagram-Account (über 3.000 Bilder und 350.000 Abonnenten) begonnen und ist erst über die Jahre zum Blogging übergegangen. Heute präsentiert er auf seinem Swisswatches Blog nicht nur eine exklusive Auswahl an mechanischen Uhren, sondern führt u. a. auch interessante Interviews mit Branchen-CEOs wie z. B. Georges Kern oder Sascha Moeri, die er zum Lunch trifft. Das spannende dabei: Sowohl auf seinem Instagram-Account, als auch auf seinem Blog, bei all seinen Aktivitäten tritt der Uhrenliebhaber bewusst in den Hintergrund – und so ist das von mir gezeigte Titelbild eine echte Ausnahme.

Solltest Du also ein Faible für mechanischen Uhren haben oder Dich für hochwertige Uhrenfotografien interessieren, so kann ich Dir das Swisswatches Blog von Zurab nur ans Herz legen. Die Entwicklung der vergangen Jahre ist spannend anzusehen – und ich weiß, dass noch einiges kommen wird. Doch bis dahin wünsche ich Dir viel Spaß beim Lesen!